Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for September 2018

Adiéu, Doria!

Schweren Herzens haben wir heute unsere Doria über die Regenbrücke gehen lassen.
Die „große Weiße mit den vielen Pünktchen“ kam vor 18 Jahren mit 11 Jahren zu uns, nachdem sie sich bei ihrem Vorbesitzer an einem Bein sehr schwer verletzt hatte.
Hier im Pferdeparadies wurde sie gesund gepflegt und fand noch jahrelang eine festen Platz in unserer Herde. Sie trug bei Veranstaltungen unsere Menschen mit Handicap mit stoischer Ruhe und auch bei Kindergeburtstagen hatten viele Kinder Doria –trotz ihrer imposanten Größe- gerne als Partner.
In den letzten Jahren hatte sie schon mal ab und zu Probleme mit ihrem Bein, war aber eine rüstige, liebevolle Rentnerin.

Leider verschlechterte sich ihr Gesundheitszustand in den letzten Tagen massiv und heute konnte und wollte sie nicht mehr aufstehen. Wir haben sie deshalb von ihren Schmerzen erlöst.

In ihren Söhnen Hugo, Henry und Elvis wird uns Doria noch lange in Erinnerung bleiben.

Ruhe sanft, weiße Dame!

 

 

 

 

 

Werbeanzeigen

Read Full Post »

Ein ganz besonderes Event hatte wir heute am Pferdehof  ….

Fotoshooting der Fa. Speck Pumpen aus Neukirchen am Sand.
Brigitte Sauer die Fotografin hatte für die Aufnahmen auf unserem Hof
und unsere Umgebung ausgesucht das uns natürlich sehr erfreut hat.

Die Idee, die Pumpen in Märchenszenen zu  integrieren fanden auch unsere Hunde ganz klasse
seht selbst …

Vielen DANK der Fa. Speck und Brigitte Sauer das wir dafür ausgesucht wurden !!
Es war ein ganz besonderer Tag für uns, mit besonderen Ideen und tollen Menschen  !!

Read Full Post »

…so heißt der der Neue im Pferdeparadies, genannt wird er aber Joschi.
Er ist ein 10jähriges „Deutsch Part-Bred Shetland Pony“ – superlieb im Umgang mit
Kindern und dabei noch ein ganz tolles Kutschpony.

Wir freuen uns sehr über unseren Neuzugang, der sich schon nach 2 Tagen ganz toll in unsere Herde
eingelebt hat.

Read Full Post »

2 Nachmittage waren vom Kreisjugendring gebucht um einen Erlebnistag mit unseren Tieren zu verbringen.
Zuerst wurde ein bischen Pferdeschule gelehrt, danach durften die Teilnehmer die Ponys und Esel striegeln –  kuscheln und Mähne flechten – und anschließend am Platz reiten. Nachdem alle Kids die Pferde gut geführt und geritten hatten,  unternahmen wir noch einen Ausritt in der schönen Umgebung von Sanspareil.

Nach einer Brotzeit ging es dann zurück nach Kulmbach und viele Teilnehmer
freuen sich schon auf ein baldiges Wiedersehen ..

 

Read Full Post »