Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for Februar 2017

Es ist jetzt schon ein ganzes Jahr her, dass unser kleiner Frecker Jack mit einigen Anlaufschwierigkeiten ins Ponyleben gestartet ist. Aus dem Mini-Fohlen ist ein richtiger Rabauke geworden und auch Mami Stella hat sich bestens von den Geburts- und Fohlenpflege-Strapazen erholt, sie ist wieder zickig wie eh und je!

Zum 1. Geburtstag gratuliert nun die ganze Jack-Familie in drei Generationen: Mama Stella, inzwischen schon fast 30 Jahre alt, die potentiellen Papas Sammy und Haribo (wer´s war, ist unklar, nur die beiden kommen als „Täter“ in Betracht), die Omas Maxi und Ynop, Opa Winnetou und Uroma Dixie. Möhren und Schweife hoch auf ein fröhliches neues Ponyjahr, „Jackelini“!

Werbeanzeigen

Read Full Post »

 

„Frisch auf den Tisch!“, so lautet das Motto unserer Backfee Bianka. Und so gab es diesen Sonntag pünktlich zum Fasching und Ponyführen leckere Faschingskrapfen im Hofcafé. Und während noch so manches Kind quietschvergnügt auf seinem Pony spazieren geführt wurde, testete das Hofteam schon mal, ob denn genug Marmelade in den Krapfen war (O-Ton Bianka: „Die fressen ja allein scho 50 Stück! – Stimmt! ). Mmmmmh…. Großes Lob an die Küche! Und danke an die vielen Kinder, Mamis, Papis, Großeltern… für euren Besuch!

Read Full Post »

Happy, birthday, liebe Pommel! Diesmal hast du ja einen richtig „runden“ Grund zum Feiern und wir verraten natürlich nicht, ob´s 30 oder 40 muntere Lebensjahre sind!
Und egal, ob neues Jahrzehnt, Pamela (deutsch gesprochen!), wie unsere Pommel eigentlich heißt, ist immer guter Dinge, fröhlich gelaunt und ein Ausbund an Engelsgeduld.

Das durften nicht schon Heerscharen von Kindern in ihren Anfänger-Ponybandengruppen erfahren,  auch ihre Liebsten Leni und Matthias sowie Familienpferd und -opa Krishna profitieren von Pommels sonnigem Gemüt. Alljährlich zum Familienwochenende nimmt sie am Ponyhof das Zepter in die Hand und begleitet Eltern und Kinder samt Übernachtung durch entspannte Erlebnistage. Und viele kommen im nächsten Jahr wieder, weil´s so schön war!
Schade nur, dass Krishna schon so viele Jährchen auf seinem Pferderücken hat, dass er nicht mehr geritten werden kann und Pommel irgendwie nicht zu überreden ist, mal wieder auf ein Hofpferd zu steigen. Die „alten Hasen“ am Hof wissen nämlich zu berichten, dass sie hoch zu Ross wirklich eine gute Figur macht und die Galopper voll im Griff hat.

Na vielleicht ja dieses Jahr…!
Wir wünschen dir ein tolles neues Lebensjahrzehnt mit Freude, Glück und Gesundheit!

Read Full Post »

inboxHerzlichen Glückwunsch zum Geburtstag, liebe Jenny! Und wenn man den Astrologen glauben darf, ist die Wassermann-Frau sehr exzentrisch und skurril. Na wer hat sich denn so einen Quatsch ausgedacht?

Unsere Jenny gehört eher zu den sanften Hofgenossen, eher zurückhaltend und erst mal hinten anstellen ist die Devise. Aber wer das kleine Powerpaket mal richtig kennen lernt, wird sich wundern. Denn hinter dem sanften Wesen steckt ganz schön viel Energie, viel, viel Liebe zum „Viech“, egal ob sie unermüdlich ihre vier Hundis verwöhnt und krault oder sich am Ponyhof um ihren „alten“ Kumpel Pepper kümmert… Jenny hat für alle nette Worte übrig. Seit kurzem muss sie bei ihrem Harald allerdings an zweiter Stelle stehen, denn der schreit lauthals „Mausilaaaaa…!“ über den Hof und meint – NICHT!!- seine Jenny!!! Nein, Familien-Haflingerdame Nici hat das Rennen gemacht. Und jetzt könnt ihr Jenny, Sandy und Harald zu dritt beim Ausreiten erwischen, wer hätte das gedacht!?

 

Liebe Jenny, danke für deine ehrliche, offene Art und deine große Hilfsbereitschaft.
Wir wünschen dir ein tolles neues Lebensjahr, mit viel Sonnenschein und Zeit für entspannte Ausritte hoch zu Ross!

Read Full Post »

Vielen Dank an all den fleißigen kleinen und großen Helfern die uns bei unseren Hofarbeiten egal in welcher Weise so tüchtig unterstützen. Wir sind froh das wir Euch haben !!!!!

Read Full Post »

Bei Sonnenschein und wunderschöner Schneelandschaft hatten unsere kleinen und großen viel Spaß beim Ponyführen, danach konnte man sich in unserem Hofcafe aufwärme und ein Stück Torte oder Kuchen genießen

Read Full Post »

Als Jenny Hugel nach einem Besuch bei Ihrem Pferd nach Hause fuhr, begegnete sie – mitten auf der Straße – einem herrenlosen Pony. Sie fing das Tier ein und machte sich auf die Suche nach den Besitzern.

Aber lest selber…
Quelle: kulmbach.infranken.de

Read Full Post »