Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for Januar 2016

Die Kälte hat uns allen nicht nur die Tränken, sondern auch ein bisschen das Hirn eingefroren, deswegen kommt unser Geburtstagsgruß für dich einen kleinen Tag zu spät, aber nicht weniger herzlich.
Also: Liebe Mella, wir alle wünschen dir alles nur erdenkliche Gute, viel Gesundheit, einen nachwachsenden Fußnagel (Henry tut das immer noch ziemlich leid), eine brave Familie und ganz viel Spass und Freude mit deinem Rentner-Rocco.
Als du im vergangenen Jahr mit deinem Rocco zu uns kamst, haben wir alle nicht schlecht gestaunt, dass jemand noch so viel Herz hat und sich ein Pferd kauft, dass alt und ziemlich abgemagert war. Ans Reiten war ja anfangs nicht zu denken, mittlerweile ist Rocco „Zossi“ ja immer noch alt, aber dank deiner guten Pfege (und Peters Meinung jedes Pferd braucht ein bisschen Fleisch auf den Rippen) erlebt Rocco ja gerade seinen 28igsten Frühling und wir sind uns sicher, in diesem Jahr flitzt ihr gemeinsam auch im Galopp wieder über Wiese und Feld.
Noch schneller als die Herde Rocco, haben wir dich in unser Herz geschlossen und viele Gäste konnten gar nicht glauben, dass du nicht schon „immer“ zum Hof gehörst. Jetzt jedenfalls tust du es und wir freuen uns auch in diesem Jahr wieder auf viele gemeinsame Stunden mit und ohne Pferd bei uns im Paradies!

2015_08190295

(P.S.: nächstes Jahr gibt es dann ziemlich genau einen Tag früher ein Bildchen mit dir und deinem „Zossi“)

Advertisements

Read Full Post »

Noch ein bisschen müde, aber voller Vorfreude machten wir uns am 01. Januar auf zum Pferdemärchen nach Nördlingen. Sonja hat es wieder einmal geschafft und Karten und Busse organisiert.
Nach einer privaten Stallführung mit dem Elfen „Puck“, der auch später durch die Show führte und einer kleinen Stärkung, konnten wir die etwa zweieinhalb stündige Vorstellung in der ausverkauften Halle genießen.
Erstklassige Reitkunst auf edlen Pferden, hochklassige Artistik mit nationalen und internationalen Künstlern und das alles verpackt in die Geschichte des zauberhaften Weihnachtselfen.
Mit viel Liebe und auf höchstem Niveau sorgten Karlheinz Grundler und sein Showteam dafür, dass wir einen unvergesslichen Tag hatten, nicht zuletzt, da das Publikum immer wieder mit einbezogen wurde. So zeigte uns Sandy z.B. wie scheinbar einfach es ist mehrere Räder hintereinander zu schlagen und Sonja hatte in Ihrer Rolle der schrägen Oma die Lacher auf ihrer Seite.
Seht euch einfach die Bilder an, dann könnt ihr euch selbst einen Eindruck verschaffen.
Wir hoffen, dass wir auch im nächsten Winter wieder einige der beliebten Karten ergattern können, denn die Proben haben bereits für das nächste Christmas on Horse „Der Kaiserball“ begonnen.

Weihnachtsfeier (06.12.2015)

Read Full Post »