Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for Mai 2013

FOTOS SANSPAREIL

(Demian und Kai, Klasse 4c)

Es war Dienstag, der 7.Mai 2013.
Die Klasse 4c machte einen Ausflug zum Ponyhof Sanspareil.

Trotz schlechten Wetters regnete es vorerst nicht – nein, es schien sogar die Sonne! Nach einer dreiviertelstündigen Fahrt stiegen wir endlich aus dem Bus aus. Wir freuten uns schon riesig auf die Pferde. Doch, wie fast immer, mussten wir vorher noch etwas lernen.
Sonja, die Besitzerin, erzählte uns viele Dinge über Pferde und schärfte uns ein paar Regeln ein. Anja, die Sonja oft am Hof hilft und auch ein eigenes Pferd da hat, lernte uns, wie man mit Massage-, Feder- Nadelstriegeln und Bürsten umgeht und wie man Pferde putzt.
Nun ging´s aber ab auf die Koppel! Alle Kinder spielten und schmusten mit den Pferden und wir durften sie streicheln so lang wir wollten. Als sich alle ausgetobt hatten wurden die Ponys vergeben. Immer zu zweit putzen wir ein Pferd, was uns allen leicht fiel, nur das Hufe auskratzen machte Probleme. Doch auch das verstand bald jeder.
Als alle Ponys und Esel sauber waren brachten wir sie auf den Reitplatz und wir bekamen unsere erste Reitstunde. Einer setzte sich aufs Pferd und der Partner führte es, dann wechselten wir. Ja, wir haben sogar kleine Kunststücke gelernt und brachten es fertig, auf dem Pferderücken zu stehen! Frau Zapf war sehr stolz auf uns!
Danach unternahmen wir mit Sonja, Anja, Frau Pappelbaum und Frau Zapf einen Ausritt in die Fränkische Schweiz. Bis auf dass die Ponys immer Gras fressen wollten passierte nichts Sonderbares. Doch das heißt nicht, dass nichts Aufregendes geschah, denn auf einmal trabte ein Pferd los! Frau Zapf schaffte es gerade noch, sich die Zügel zu schnappen und das Pony zu stoppen.
Nach unserer Rückkehr sattelten wir die Pferde ab und sie durften sich am Reitplatz wälzen. Leider fing es dann an zu regnen und wir führten sie zurück in den Stall.
Für uns gab es nach getaner Arbeit ein oder zwei selbst belegte Pizzas, die wir hungrig verschlangen, als sie endlich fertig waren. Als wir aufgegessen hatten durften wir im Regen Fußball spielen, andere gingen lieber noch mal zu den Pferden.

Leider endete dieser schöne Tag viel zu schnell – wir werden ihn ganz bestimmt nicht so schnell vergessen!

Read Full Post »

Ponyführsonntag 05.05.2013

Read Full Post »

Reiterbande 03.05.2013

Read Full Post »

Auch wenn sich der Himmel heute grau in grau präsentierte, kamen doch viele Ponyfans zu uns auf den Hof. Natürlich hatten wir uns darauf vorbereitet und begrüßten die Mai-Ausflügler mit Ponyknuddeln, Putzen und Reiten. Für alle, die sich lieber am Hof aufhalten wollten, war ein Streichelzoo eingerichtet worden und man konnte beim Kinderflohmarkt rumstöbern. Unsere Reitlehrerin Annemarie führte Reitstunden durch und ließ sich von den Gästen dabei auf die Finger schauen. Und natürlich konnte man sich wieder in unserem Garten bei Kaffee und Kuchen oder Wienerle im Brötchen und Pommes stärken.

Wir denken, es war ein schöner Nachmittag und ein gelungener 1. Mai für alle.

01. Mai 2013

Read Full Post »

« Newer Posts