Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for Oktober 2012

Da saßen wir nun, wir 7 Doppellongen-Lehrlinge und lauschten ab 9.30 Uhr den Ausführungen unseres Coaches Fritz Suckart, der aus Bischofsgrün zu uns anreiste. Fritz ist FN-Trainer Fahren und bildet Kutschfahrer aus. In der Theorie hörte sich alles auch ganz einfach an, aber als wir dann die Doppellonge in die Hände bekamen (ohne Pferd), traten schon einmal die ersten Koordinierungsschwierigkeiten auf. Auf einmal gab es so viel Longe zu sortieren und die Finger wollten auch nicht ganz so, wie wir. Alles Übungssache, versicherte uns Fritz. Bei den Übungen am menschlichen Pferd ging es dann auch noch ganz locker zu, denn diese „Pferdchen“ verstanden ja, was wir von ihnen wollten. Aber danach wurde es ernst. Filou war unser erstes Opfer. Fritz zeigte uns noch einmal direkt an unserem Friesen die Handhabung der Doppellonge. Filou tat uns allen einen großen Gefallen und ließ alles im Zeitlupentempo über sich ergehen. So hatten wir viel Zeit, um uns das Ganze zu verinnerlichen. Als dann Ivonne als erste zur Longe griff und Filou zeigte, was er machen sollte, staunten wir nicht schlecht, wie gut das klappte. Der Reihe nach kämpften wir uns durch Schritt und Trab, Handwechsel und hinterherlaufen …raus aus dem Zirkel, rein in die Mitte des Zirkels…..stehenbleiben, äußere Longe lockerer, innen Paraden usw. Kurz vor dem Mittag hatte Fritz dann einen Drehwurm und leichte Schwindelanfälle, während wir uns immer noch nicht sicher waren, was wir da eigentlich richtig und was falsch machten. Zum Glück haben wir geduldige Pferde! Nach der Mittagspause ging es in die 2. Runde und bei richtig schönem Wetter kam Fritz so richtig ins Schwitzen mit uns. Wir haben einiges gelernt und werden nun ganz sicher schön weiterüben!

Doppellongenkurs am 31.10.2012

Read Full Post »

Ganz idyllisch lag der Pferdehof am Samstag Morgen in einem verträumten Weiß. Nach dem sonnigen Oktober mit seiner bunten Vielfalt war der Wintereinbruch eine komplette Umstellung. Die Vierbeiner hatten ihren Spaß und auch wir nutzten die Gelegenheit, schon mal die Schlitten griffbereit zu stellen!

Der erste Schnee 2012/2013

Read Full Post »

Alles, alles Gute zu Deinem „24“. (grinssssssss) Geburtstag! Wir wünschen Dir ganz, ganz viele Sternstunden, öfter mal ein bißchen Sehnsucht nach dem Frankenlande und nach allen Deinen „Paradies-Patienten“ und hoffen, dass Du noch viele Marathons in unserer Gegend bestreitest – eine breite Fan-Gemeinde ist Dir hier sicher. Du weißt ja, wir sehen und haben Dich gern hier bei uns, darum haben wir auch schon einen „Anforderungsplan von Frauke“ an Stefan weitergeleitet, um Dich öfter mal herzulocken! Lass es so richtig krachen heute und die 31 merkt und sieht man Dir nicht an, also bleiben wir locker bei der 24!
Ganz liebe Grüße von Deinem Paradies in Sanspareil!

Read Full Post »

Der Wettergott hatte es heute wirklich auf uns abgesehen. Das T-Shirtwetter lockte heute große und kleine Reitfans in Scharen zu uns ins Paradies. Schnell waren alle Ponys, Pferde und sogar unsere Esel ausgebucht und die Kinder mussten etwas Wartezeit in Kauf nehmen, um auf den Ausritt gehen zu können. An dieser Stelle bedanken wir uns für Eure Geduld, wenn es heute etwas gedauert hat, bis ein Pony zur Verfügung stand. Bei dem schönen Wetter hatten zum Glück alle gute Laune mitgebracht und in unserem Garten ließ sich die Zeit bei Kaffee, Kuchen oder Pommes und Wienerle im Brötchen schnell verbringen. Viele Reiterlein konnten von ihren vierbeinigen Freunden gar nicht genug bekommen und putzten und striegelten sie nach dem Ausritt noch einmal blitzeblank. Wir hoffen, dass das Wetter noch lange so schön bleibt und Ihr uns bald wieder besuchen kommt… zum Putzen, Kuscheln, Reiten und nochmal Putzen und Kuscheln! Eure Ponys freuen sich auf Euch!

Ponyführsonntag am 21.10.2012

Read Full Post »

Zu Deinem 46. Geburtstag wünschen Dir, liebe Sonja, alle Paradies-Vögel nicht nur jede Menge schöner Momente sondern vor allem Zeit, Dir dieser Momente bewusst zu werden und sie zu genießen! Wir wissen, Du bist immer in Action, rennst von einem zum anderen, schaffst den Spagat zwischen Arbeit – Familie – Koppel, aber wo bleibst Du? Auch Du brauchst Deine Auszeiten, einfach einmal durchzuatmen, Zeit für Dich! Wir hoffen, dass Du die schönen Momente noch viel mehr in Dein Leben einbauen kannst! Wir helfen Dir gern dabei – und damit sind nicht nur die zweibeinigen Paradiesler gemeint! Du bist für alle da, hilfst, wo Du kannst, hast für jeden ein offenes Ohr, bist stets zur Stelle, wenn Du einen Hilferuf vernimmst und Du denkst nie an Dich! Wir möchten auch in den nächsten 46 Jahren Dein Lachen hören, Dich jubeln sehen, wenn wieder eine Reitfreizeit geklappt hat, ein Koppelfest erfolgreich zu Ende ging oder die Ponybanden-Kids den Ponybandenführerschein entgegennehmen. Wir möchten mit Dir ausreiten, alle kommenden Events an Deiner Seite stehen, möchten Dir in all dem, was Du auf die Beine stellst, eine Hilfe sein…wir möchten einfach auch mal für Dich da sein, denn DU bist unbezahlbar!

Wir wünschen Dir einen ganz sonnigen Geburtstag, einen Tag, den Du genießen kannst. Den Sekt haben wir natürlich schon kalt gestellt! Bis gleich!

P.S.: Einladung an alle Paradies-Freunde: Ab 15 Uhr sind alle herzlich zu Kaffee und Kuchen im Paradies eingeladen! Ab 17 Uhr gibt es Essen! Also bringt gute Laune und jede Menge Geschenke mit!

Read Full Post »

Vom 19.-21.10.2012 ist der Circus Lauenburger zu Gast in Thurnau. Die Vorstellungen beginnen jeweils um 15 Uhr. Der Zirkus hat seine Zelte direkt neben der Volksschule aufgeschlagen!

Seht hier: http://circus-lauenburger.de/

Read Full Post »

Wir alle wünschen Dir, liebe Karin, heute von ganzem Herzen alles, alles Liebe zu Deinem Geburtstag! Wir hoffen, Du nimmst Dir etwas Zeit für Dich und kannst den Tag so richtig genießen! Wir denken an Dich, stellen schon mal den Sekt kalt bis zum Wochenende und hoffen, Du bleibst so ein fröhlicher, sympathischer „Pfundskerl“ wie Du bist! Mit Dir kann man Pferde stehlen und das brauchen wir ja auf unserem Hof! Feier schön! Ach ja, Aufgabe im neuen Jahr: Übernahme einer Ponybanden-Gruppe! Du weißt ja, man wächst mit seinen Aufgaben und wir führen Dich über die Ponys an die großen Vierbeiner ran…wäre doch gelacht! Ist das nicht ein schönes Geburtstagsgeschenk? P.S. Ella ist natürlich in Deiner Gruppe!!!!

Read Full Post »

Am heutigen Sonntag starteten wir unser Ponyführ-Programm schon um 12 Uhr. Das Wetter zeigte sich am Vormittag von seiner eher grauen und regnerischen Seite, wurde aber ab 11 Uhr schlagartig besser und um die Mittagszeit strahlte uns der blaue Himmel entgegen. Die Ponyführer ließen aber trotzdem auf sich warten und kamen erst zur gewohnten Ponyführ-Startzeit. Aufgrund des Arkadienfestes in Sanspareil hatten wir uns auf einen großen Ansturm vorbereitet. Zum Glück kamen die Reiterlein übersichtlich gestaffelt. Während unser größter Reiterfan Cowboy Jakob erst später zu uns kam, waren andere schon auf der Tour. Diese musste heute erst einmal über die Wiese starten, ehe sie den gewohnten Weg einschlagen konnte. Das Arkadienfest-Zelt ließ nämlich kein Pony durch, auch wenn einige Hartgesottene dies tatsächlich versuchten. An dieser Stelle alles, alles Gute für Jakob’s Mama, die heute den Geburtstermin für Jakob’s Cowgirl-Schwester hat. Wir drücken die Daumen, dass alles gut und vor allem schnell abläuft! Lasst Euch bald wieder sehen, wir haben auch ganz kleine Cowgirl-Ponys!
Einige Reiterlein konnten sich heute gar nicht von ihren Ponys trennen und mussten unter lautem Protest von ihren Lieblingen getrennt werden. Ihr könnt so oft wiederkommen, wie Ihr wollt, Ihr kleinen Mäuse, denn ein Thunder und ein Billy lassen sich sehr gern wieder von Euch streicheln, putzen und knuddeln! In unserem Zelt ließ sich nach dem Ausritt die Zeit bei Kaffee und Kuchen oder auch Pommes und Wienerle im Brötchen gut vertreiben. Wir freuen uns auf den nächsten Ponyführ-Sonntag mit Euch kleinen Reitern. Und die Mädels, die gern nach ihrem Ausritt auf dem Platz reiten wollten: kommt doch einfach einmal zur Reitstunde vorbei. Wir würden uns sehr freuen!

Anbei ein paar Bilder:

Ponyführsonntag am 07.10.2012

Read Full Post »

Kutschlehrgang

Infoabend am 12.10 um 19 Uhr im Pferdeparadies.

Infos unter http://www.kutschfahrten-suckart.de/Home.2.0.html

Read Full Post »

Am heutigen Feiertag war uns das Wetter wieder einmal sehr gewogen und der goldene Oktober hielt Wort! Laut Sonjas Aussage, dass 24 Pony & Pizza-Fans angemeldet sind, was jeder vom Team schon mal um 5 mehr Teilnehmer aufstockt, gab es heute für jeden eine große Herausforderung, als dann doch auf einmal 33 Ponys, Esel und Pferde zum Einsatz kamen. Aber so langsam sind alle Team-Mitglieder auf solche Herausforderungen eingestellt und nahmen alles ganz gelassen! Großen Anklang fanden heute unsere Esel, was denen natürlich richtig gut gefiel. Neben unserer braven Nora ging auch der kleine Frechdachs Fridolin und unser Riese Tabbi auf die Reise. Bei schönstem Herbstwetter konnten alle den großen Ausflug durch die traumhafte Sanspareiler Umgebung geniessen. Annika fand das Traben auf Dalton aber nicht so schön und hatte sogar ein paar Tränen in den Augen, so dass wir ihr versprechen mussten, es einfach langsam weitergehen zu lassen. Dann war aber schon wieder ein Lächeln in ihrem Gesicht und sie ließ sogar beide Hände los und streckte sie in die Luft! Beim nächsten Mal funktioniert das Traben bestimmt schon viel besser!
Angekommen auf dem Hof wollten die Reiterlein ihre Ponys und Esel und Pferde noch gern bis in den Stall begleiten, aber so manches Elternteil träumte da schon von der leckeren Pizza. Aufgrund der hohen Teilnehmerzahl musste hier etwas Wartezeit in Kauf genommen werden, was aber alle ganz locker wegsteckten. Und bei dem schönen Wetter konnte dann jeder seine Pizza im Garten oder Pavillon genießen und den Feiertag gemütlich ausklingen lassen.

Hier die Bilder:

Pony & Pizza am 03.10.2012

Read Full Post »