Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for September 2012

Bei strahlendem Sonnenschein war es heute endlich soweit. Voller Erwartungen wartete schon das Begrüßungskomitee auf Anja und Ihre Galina. Nachdem Uwe mit dem Hänger auf den Reitplatz vorfuhr und die Hängerklappe öffnete, betrat sie ganz relaxt den Reitplatz und wurde von Anja erstmal eine Runde geführt. Man sah, dass die beiden ein eingespieltes Team sind und die Ruhe von sich auf ihr Pferd übertrug. Als Anja dann den Führstrick abnahm, erkundete sie neugierig und ohne Scheu den Reitplatz und wieherte schon der Herde zu. Nachdem dies alles so gut lief, kam Galina dann mit 6 unserer Pferde auf die Koppel, um sich dort einzufinden. Auch das war für Galina kein Problem. Heute Nacht darf sie aber nochmal alleine in einer Box stehen, um sich an die neue Umgebung zu gewöhnen. Liebe Anja, wir freuen uns mit Dir und wünschen Dir ganz viel Spaß und viele tolle Ausritte und Erlebnisse mit Deiner Galina und mit uns.

Deine Fans vom Pferdeparadies

Gallina ist hier

DANKE SCHÖN LIEBE SONJA UND DANKE AN ALLE, DIE UNS AM SONNTAG SO GESPANNT ERWARTET HABEN! ICH HOFFE, DASS GALINA DEN EINSTIEG IN DIE HERDE SCHNELL PACKT UND IHR NEUES ZUHAUSE MAG! ABER DAS HABEN SCHLIESSLICH ALLE GESCHAFFT UND SIE IST JA SCHON EIN GROSSES MÄDCHEN! VIELEN DANK FÜR DIE LIEBEN BEGRÜSSUNGSWORTE!

EURE ANJA & GALINA!

Read Full Post »

…denn heute ist Dein Geburtstag und dazu gratulieren wir Dir ganz, ganz herzlich! Wir wünschen Dir einen traumhaften Tag, für die nächsten Jahre viel Kraft, Energie und Elan und das, was Du am meisten brauchst: GESUNDHEIT! Wir sind so froh, dass Du inzwischen öfter einmal den Weg zu uns ins Paradies findest, dass Du Dich an unseren Eseln erfreuen kannst und dass Opa Oskar keine Mühe scheut, Euch zu uns zu bringen! Wir wünschen Dir von ganzem Herzen, dass es Dir doch bald noch besser geht und Du Dich viel öfter bei uns sehen lassen kannst – so wie früher! Du weißt ja, dass Du hier im Paradies einen festen Platz hast und den hast Du natürlich auch in den Herzen des gesamten Teams und auch Deiner Lieblingstiere! Wir freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen und stoßen heute auf Dich und Dein Wohl an! Wir lassen Dich hochleben und wünschen Dir einen ganz schönen Geburtstag!

Read Full Post »

Den Schulbeginn in dieser Woche nahmen wir zum Anlass, noch einmal zu „Pony & Pizza“ einzuladen und den kleinen ABC-Schützen einen tollen Sonntag zu bescheren. Pünktlich um 15 Uhr saßen 27 Reitfans im Paradies-Garten und lauschten Sonja’s Ausführungen zur Ponypflege und zur Lebensweise und zum Verhalten der Vierbeiner. Anschließend wurden die Ponys verteilt und dabei wollten nicht alle Kinder ein kleines Pony sondern auch große Pferde wurden zum großen Schock der Eltern gewünscht. Aber auch unsere Esel gingen diesmal mit auf die Reise, wobei sich Ella spontan für Tabbi entschied und ihre Freundin Emma einfach mitnahm. Emily durfte auf Nora reiten, natürlich mit einem echten Western-Sattel. Die fast 6-jährige Reagan verstand zwar noch kein Deutsch, denn sie kommt aus Michigan und ist erst seit 6 Monaten in Deutschland, aber als ihr unser Reitpony Sugar zugeteilt wurde, war sie happy, denn den Namen konnte sie auf jeden Fall verstehen und behalten. Ihre Mama Kylee – selbst Reiterin – half ihr natürlich beim Putzen, Satteln und erklärte ihr alles genau.
Auf dem Reitplatz hatten die Reiterlein dann viel Spaß auf ihren Vierbeinern, machten hier Flugversuche, gingen joggen, schwimmen und boxen, spielten Cowboy und Indianer, übten die Mühle – eine komplette Drehung auf dem Pferd – und waren ganz stolz, als sie auch das Abschlusskunststück meisterten, sich auf das Pferd zu stellen und die Welt einmal von oben zu betrachten. Während dann die Pferde- Pony- und Eselführer lieber auf die kleine Ponyrunde gehen wollten, stimmten alle Reiterlein einstimmig für die große Runde. Und so machte sich die Karawane auf den Weg. Als dann alle wieder auf dem Hof ankamen, waren sie doch richtig hungrig und freuten sich auf die selbstgemachte Pizza. Alle ließen sich ihre Pizza dann im Garten gut schmecken und bei schönstem Sonnenschein ging dieser Sonntag für alle gemütlich zu Ende.

Hier die Bilder:

Pony & Pizza am 16.09.2012

Read Full Post »

Um 14.30 Uhr waren sie da – die 18 kleinen Reitfans mit ihren Eltern. Antonias Eltern hatte die Trommeln gerührt und ihre „Mannschaft“ für das Event angemeldet. Einige kamen zum ersten Mal, andere waren auch schon des öfteren bei uns. Es gab so einige, die sich schon sehr gut mit Ponys auskannten. Und es gab viele, die ihre Lieblingsponys hatten und diese natürlich auch heute reiten wollten. Der kleine Lennart konnte sich noch an sein Schneewittchen erinnern, aber inzwischen kann er längst auch ein größeres Pony reiten. Und Neele, die schon so oft bei uns war, wollte erst gar nicht allein reiten, ließ sich aber dann von Sonja überreden und war am Ende restlos begeistert von Sindbad. Nach dem Putzen, Satteln und Trensen ging es erst einmal auf den Reitplatz, um zu sehen, ob die Eltern auch mit den Ponys zurechtkommen. Und dabei ließ sich Sonja so einiges einfallen – Podest und Traben, Kunststücke und hinten vom Pony runterrutschen ließ so manchem Elternteil den Atem stocken….die Kinder waren mit Begeisterung dabei. Und nachdem einige (Eltern / Großeltern) nach dem Traben schon etwas atemlos waren, gingen wir dann auch noch – auf Wunsch der kleinen Reiter natürlich – auf die große Ponyrunde. Auch hier wurden noch einige Trabeinlagen eingelegt, so dass die Ponyführer sichtlich froh waren, wieder auf dem Hof anzukommen und sich bei Pizza und Getränken stärken zu können!

Hier die Bilder:

Pony & Pizza am 15.09.2012

Read Full Post »

Sonja hatte eingeladen und sie kamen ins Strömen ! Fast alle, die dafür sorgten, dass das Koppelfest 2012 zu einem Highlight wurde, waren da, um bei einem tollen Buffet, netten Gesprächen und einem anschließenden Video vom Koppelfest den Abend gesellig und fröhlich zu verbringen.

Hier ein paar Bilder:

Helferessen am 08.09.2012

Read Full Post »

Nachdem uns der Kreisjugendring Kulmbach heute zum 4. Mal mit dessen 2 Betreuern, 7 Mädels und 4 Jungs im Paradies besuchte, um einen Nachmittag bei den Ponys und Pferden zu erleben, startete Sonja bei schönstem Sonnenschein mit ihrer Pferdeschule durch. Die Kids lernten, was so ein Pony frisst, trinkt oder wie man seinen Vierbeiner richtig putzt. Was ist eigentlich ein Muli? Wie schnell steht so ein Fohlen nach der Geburt auf seinen 4 Beinchen und warum ist das so? Solche Fragen wurden ebenfalls beantwortet, aber dann ging es ans Putzen, Frisieren und Satteln. Die meisten waren erstaunt, weil sie keinen richtigen Sattel bekamen sondern „nur“ eine Decke. Das wurde aber gleich auf dem Platz geklärt, denn man konnte sich eben nicht gemütlich aufs Pferd legen und in den Himmel schauen, wenn man einen Sattel im Rücken hat. Auch eine Mühle geht mit Sattel gar nicht so leicht. Als es darum ging, wer sich traut, eine Rückwärtsrolle vom Pferd machen wollte, meldete sich die mutige kleine Lara zuerst und zeigte eine Superrolle vom Pferd, nach der auch die Scheu der anderen Reiter fiel.
Beim Ausritt hatten dann alle noch einmal Zeit, sich auf ihrem Pferd und Pony so richtig wohlzufühlen und als sie wieder auf dem Hof ankamen, gab es Wienerle im Brötchen, die sich alle sehr gut schmecken ließen.
Ein schöner Nachmittag ging wieder einmal viel zu schnell zu Ende und wir hoffen, dass da noch viele folgen werden!

KJR – Ein Tag mit Ponys und Esel – 03.09.2012

Read Full Post »

Bei schönen Wetter kamen schon um 14 Uhr die ersten Gäste ins Pferdeparadies, um einen Spaziergang mit den Ponys zu unternehmen. Nachdem Christian noch schnell mal den Reitplatz mit dem Traktor bearbeitete, hatte Armin spontan die Kasse übernommen und alle Hände voll zu tun, die Chips der Reihenfolge nach auszugeben. Nina, Judith, Tina, Annina, Olivia, Marina, Elena holten all jene Ponys, die wirklich brav waren, von der Koppel und Sonja hatte Mühe, die Reihenfolge der Ponyanmeldungen einzuhalten. Nach dem Striegeln der Tiere und ganz viel Kuscheln ging es dann auf den Ponyspaziergang. Wenn es aber mal eine kleine Wartepause gab, konnte man im Garten bei Kaffee und Kuchen oder einem Eis die Pause überbrücken.

Hier einige Bilder von diesem schönen Sonntag ….

Ponyführsonntag / 02.09.2012

Read Full Post »