Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for September 2011

Viele bekannte Gesichter strahlten uns am Dienstag, 27.09.2011, entgegen, als die 24 Schüler der Markgrafenschule Bayreuth, zusammen mit ihren Lehrerinnen Barabara und Maria sowie 2 weiteren Betreuerinnen zu uns kamen. Schon einige Male war die Markgrafenschule Bayreuth bei uns, was wir vor allem dem Engagement ihrer sehr sympathischen Lehrerin Barbara verdanken. Sie sind bei uns immer gern gesehene Gäste, denn die Kinder haben großen Spaß am Umgang mit unseren Vierbeinern und von Mal zu Mal können wir bei den Kindern, die schon öfter bei uns waren, erkennen, dass sie doch auch einiges behalten haben und dass sie viel unbefangener mit den Tieren umgehen. Kevin, Jayde, Theresa, Jan, Andreas, Lea und Oleg sind bei uns schon altbekannte Hasen und auch Clara, die auch dieses Mal wieder big Ponydame Ynop zugeteilt bekam, kam viel besser zurecht als beim letzten Besuch, wo sie und ihre Freundin noch sehr viel Angst zeigten. Wir freuen uns sehr, dass die Kinder solche Fortschritte im Umgang mit den Tieren zeigen, dass sie sich immer mehr zutrauen und mit viel mehr Selbstvertrauen an die Sache herangingen. Der Vormittag verging wie im Fluge und nach dem Ausritt mussten sich sogar alle beeilen, um rechtzeitig den Bus zu erreichen. Wir freuen uns natürlich sehr auf Euren nächsten Besuch und einen ganz lieben Dank an Barbara und ihr Team, die sich so engagiert für dieses Projekt einsetzen. Wir haben uns auch sehr über Deinen Besuch und Dein Dankeschön am heutigen Sonntag gefreut, liebe Barbara. Kommt recht bald wieder!

Wandertag der Markgrafenschule Bayreuth ins Pferdeparadies

Read Full Post »

Ponybande September 2011

Ponybande September 2011
20. September 2011

Read Full Post »

Unsere Oma Chrissy hat heute Geburtstag und da ließen wir es uns natürlich nicht nehmen, sie zu überraschen. Leider kann Oma Chrissy ja immer noch nicht zu uns ins Paradies kommen, denn sie ist gerade auf Reha, aber das konnte Sonja nicht davon abhalten, Chrissy’s beste Freundin Esel-Oma Nelly und auch Pony-Oma Funny einzupacken und so fuhr das Team samt Esel und Pony zur Reha-Klinik und überraschte Oma Chrissy. Es wurden – wie sonst von Chrissy üblich – mundgerechte Apfel- und Karottenstücke für die 2 Oldies vorbereitet, die Oma Chrissy dann auch verfütterte. Und so war eigentlich fast alles, wie im Paradies, wenn Chrissy dort war. Sie freute sich sehr über die Besucherschar und bei Kaffee, Kuchen, Weißwurst und Wienerle ließen wir sie alle hochleben.

Liebe Oma Chrissy, wir wünschen Dir alles, alles Liebe zu Deinem Geburtstag, hoffen mit ganzem Herzen, dass Du bald wieder ganz gesund wirst, dass wir Dich bald wieder bei uns haben, denn Du weißt ja, Deine Nelly und alle Paradiesler vermissen Dich an jeder Ecke. Wir freuen uns sehr, dass es Dir schon besser geht und wir wissen, dass wir uns noch in Geduld üben müssen. Aber jeder kleine Fortschritt wird mit großem Jubel begrüßt und wir sind uns ganz sicher, dass wir Deinen nächsten Geburtstag alle zusammen in Sanspareil feiern werden und dann wird auf den Tischen getanzt. Alle haben sich ganz fest vorgenommen, dass wir Dich, sobald es möglich ist, endlich wieder zu uns ins Paradies entführen werden, denn Du gehörst hierher und wir wissen doch, dass es Dir hier gut geht…und uns geht es ganz genauso – wir alle freuen uns darauf, Dich zwischen den Pizza-Teiglingen einfach mal wieder kräftig drücken zu können und zu wissen, dass mit Dir und Opa Oskar gar nichts schief gehen kann. Du schaffst es immer, allen ein Lächeln auf’s Gesicht zu zaubern und für gute Laune zu sorgen…und das nicht nur bei den Kindern!

Überraschung für Oma Crissy

Read Full Post »

Ein Neuer ist seit gut 2 Wochen im Paradies. Er sieht aus wie ein Haflinger, ist aber keiner, hat die Größe eines Reitponys und ist ein 14-jähriger Wallach. In die Herde hat er sich problemlos integriert und hat auch schon eine Freundin. Er weicht Tussi, die ja auch noch nicht lange bei uns ist, nicht mehr von der Seite und die 2 sehen zusammen lustig aus, wie große Schwester und kleiner Bruder.

Gekauft wurde unser Neuer am 15.09.11 und er stammt aus Döllnitz.

Die ersten Reitausflüge hat er auch schon hinter sich und hat sich dabei so gar nicht gemäß seines Namens benommen…der ist nämlich „PEPPER“. Wir freuen uns jedenfalls sehr über den kleinen „Scharfen“ und hoffen, dass wir noch ganz viel Spaß mit ihm haben.


Read Full Post »

KJR Kulmbach II. Teil

KJR Kulmbach

Read Full Post »