Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for Dezember 2008

img_6076Ich möchte diesem einzigartigen Geschenk von unseren lieben Bettigs nichts hinzufügen – es ist einfach ohne Worte. Wir haben uns rießig darüber gefreut und haben es zu unserem Adventskranz auf dem Esszimmertisch gestellt – sehr nahe an den Adventskranz. Oh ich muss Schluss machen, ich glaube es brennt was im Wohnzimmer.

tschüüüüüß

Advertisements

Read Full Post »

HAPPY BIRTHDAY

_mg_4748

JAAAAAAAAAAAAAAAAAA, der Tag ist da! Wir feiern heute einen unserer liebsten Hofmitglieder und dies ist nicht ein gewöhnlicher Geburtstag – NEIN, dies ist der Eintritt ins Erwachsen-sein. Man ist kein Teenager mehr, kein Twenty, nein, lieber Matthias, ab heute bist du OFFIZIELL ERWACHSEN! Du bist nun 30 JAHRE alt und wir freuen uns wahnsinnig sehr darüber, nun mit Dir vernünftige Gespräche führen zu können, nicht mehr alleine die 30-iger zu sein und auch bei Dir den Alterungsprozess miterleben zu dürfen.

Es grüßen Dich von ganzen Herzen – ALLE!

Read Full Post »

MERRY CHRISTMAS

Urplötzlich war es wieder so weit – Weihnachten stand plötzlich und und unerwartet vor der Tür! Die meisten von uns traf es wie ein Schlag – was ist denn schon wieder Weihnachten? Oh mein Gott, woher nun Geschenke nehmen, hab ich überhaupt Familie, wenn ja – will ich überhaupt mit dieser feiern? Das Chaos war in vielen sonst so gut organisierten Familien wieder einmal überdimensional groß und doch hat man es letztlich irgendwie geschafft. Ich persönlich habe mir ja sicherheitshalber eine Rede zurecht gelegt, die ich, hätte ich es nicht geschafft alle Geschenke zu bekommen, am Heiligen Abend vorgetragen hätte. Sie handelte über Materialismus, Habgier, Konsumverhalten, Sinn und Unsinn des Weihnachtsfestes und vorallem handelte Sie von Enttäuschung – Enttäuschung über die eigene Familie, wie sehr diese doch den eigentlichen Grund des Weihnachtsfestes in den Hintergrund geschubst hat, daß ich sehr traurig darüber bin, daß wir uns alle nur treffen, um Geschenke auszutauschen und nicht etwas, weil wir einfach nur glücklich darüber sind, daß wir einen schönen gemeinsamen Abend verbringen. Dann hätte ich erklärt, daß ich keine Geschenke habe, weil ich es unsinnig finde… nun gut, ich habe es ja dann doch noch irgendwie geschafft alles zusammen zu bekommen, dank eines sehr bekannten Internetkaufhauses, die noch bis vor 1 Tag vor Weihnachten Bestellungen angenommen und sie tatsächlich dann auch noch geliefert haben – ich war restlos begeistert! Trotzdem war es dann doch sehr viel Stress – ich habe es daran gemerkt, daß ich heute am 1. Weihnachtsfeiertag mein Wohnzimmer betreten und meinen Christbaum angeschaut und festgestellt habe, daß zwar viele schön Lichter drauf sind, aber sonst eigentlich nichts. Ich habe die Lichterketten drauf gemacht, dann wahrscheinlich wieder etwas anderes schnell, schnell fertig gemacht und dann total vergessen weiter zu schmücken – ERGEBNIS: ich merke 1 Tag später, daß der Baum nur Lichter hat. Nun ja, ich als Purist finde es dann doch sehr nett und da es an die 250 Lichter sind, fällt es nicht mal auf, daß etwas fehlt, zumindest nicht am Abend. Trotz allem ist es eine sehr schöne Zeit und irgendwie genießt man sie doch – ein paar freie Tage, man trifft die Familie und binnen weniger Stunden ist auch der ganze Stress vergessen. In diesem Sinne wünsche ich allen da draußen noch ein wundervolles Weihnachtsfest, viele schöne Stunden und Momente im Kreise von Menschen die man liebt und leider oftmals viel zu selten um sich hat. Genießt die Tage!

Viele liebe Grüße von eurer Yvonne

Read Full Post »